We start again

vor circa einem Jahr haben ich aus einem Traum, einer Idee, einer Vision, den Mut gefasst und mich getraut.

Mich getraut mein erstes eigenes Start Up zu gründen.

Dabei stellt man sich alles erstmal ziemlich einfach vor. Ich setze meine Idee in die Tat um, die paar Sachen, die ich da für brauche, das krieg ich doch hin. FALSCH. Es ist doch so einiges dabei, um sich das zu erfüllen, was man sich vorstellt.

  • eine eigene Website (ohne großartige Erfahrungen) aufzubauen
  • der Einkauf von nachhaltigen Materialien ohne jegliches Netzwerk 
  • das Nähen (ohne zuvor jemals eine Nähmaschine benutzt zu haben)
  • die Kalkulation der Produkte und der Zwiespalt zwischen den Herstellungs- und Verkaufspreisen
  • das Färben mit natürlichen Farben ohne künstliche Stoffe zu verwenden
  • die Bürokratie (wie Versicherungen, Steuererklärungen, Einnahmen-Überschuss-Rechnung etc.)
  • die Selbstorganisation, die Hauptbeschäftigung, das Privatleben und die Nebentätigkeit miteinander zu vereinbaren
  • die Anmeldung eines Patents
  • und viele viele weitere Themen

Ich musste relativ schnell feststellen, dass ich das Alles nicht alleine schaffen würde. Und mein Ehrgeiz und das nicht Abwarten können wann es denn nun endlich losgeht, kam auch noch dazu. Ich hatte mir fest vorgenommen im Juli 2020 mit meinem Produkt auf den Markt zu gehen. Das erhöht den DRUCK natürlich enorm.

 

Ohne meinen Freund, meine Schwester, meine Familie und vor allem ohne diesen absoluten Herzensmensch Rosi, den ich durch gfreiDi erst richtig kennenlernen durfte, hätte ich es niemals in so kurzer Zeit geschafft, dieses Start Up aufzubauen.

 

Und nach dem Start, den ersten 6 Monaten, richtig hineinknien, alles zu tun damit gfreiDi bekannt wird, sieht man langsam die kleinen Schwächen, die fehlende Erfahrung, und auch wie schnell sich dein Leben vom einen auf den anderen Tag ändern kann. Ein älter werdender Hund, dem du mehr Zeit geben willst, ein neuer Job mit mehr Verantwortung, Freunde, die du in der Coronazeit einfach nicht oft sehen konntest, eine neue Wohnung, die vieles abverlangt. Und schon bis du an dem Punkt angelangt, an dem 24 Stunden an einem Tag nicht mehr ausreichen und du Prioritäten setzen musst.

 

Es dauert nun alles länger, es gibt weniger Posts, aber ein großer Wunsch war, dass ihr gerne mehr hinter die Kulissen blicken möchtet. Und auf diesem Weg möchte ich euch gerne mitnehmen.

Wir haben unsere Website noch einmal ganz neu aufgebaut und einige Vorteile für euch:

  • mehrere verschiedene Zahlungsmöglichkeiten
  • Lieferung zusätzlich nach Österreich und in die Schweiz
  • einen integrierten Blog zum "hinter die Kulissen" blicken
  • einen neuen Aufbau unserer Produkte 
  • ein Special Set zu einem tollen Einsteiger Preis, den sich einfach jeder leisten kann
  • und ich verspreche euch, es kommt noch viel viel mehr

I gfrei mi narrisch über jeden Kommentar von euch!

 

mit viel Freude

Dani von gfreiDi ♥

Kommentar schreiben

Kommentare: 0